Regionalbauernverband Erzgebirge e.V.
Regionalbauernverband Erzgebirge e.V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


24.08.2020

Ernte 2020 im Erzgebirge

IMG_1300-Web-(002).jpg
Trotz Sorge um die heurige Ernte mit doch relativ trockenem Frühjahr, Schnee und Spätfrösten im Mai, haben sich die Bestände in den Fluren unserer Landwirte von Ihrer besseren Seite zeigen können.
Nach Berichten aus den Betrieben können die Ergebnisse bei Getreide und Raps trotz der genannten Witterungsbedingungen zufrieden stellen. Zum Stand der Ernte sieht es so aus, dass die Getreideernte in den niederen Lagen bereits abgeschlossen ist und in den oberen Lagen noch ein Teil der Bestände auf dem Halm stehen.
Ebenfalls ähnlich sieht es für die Futterversorgung aus, trotz sehr hoher Temperaturen und geringer Niederschläge konnte der größte Teil des Winterfutters vom Grünland in guter Qualität eingefahren werden. Zurzeit ist die Situation in den unteren Lagen unseres Verbandsgebietes etwas angespannt für die Versorgung des Weidefutters, aber wir hoffen für den Herbst auf noch kommende Niederschläge.
In den letzten Tagen war auch das rege Treiben bei der Bearbeitung der Stoppeln sowie die Ausbringung der wirtschaftseigenen Dünger zu beobachten, um die Aussaat für die Herbstkulturen vorzubereiten. Gegenwärtig kann man die gut organisierte Aussaat des Winterrapses beobachten, der von den fleißigen Landwirten unserer Region in die Böden gebracht wird.
Wir sind stolz auf unsere Landwirte, die mit Fleiß und Schaffenskraft unserer Kulturlandschaft zu dem machen was von vielen Menschen aus Nah und Fern an unsere Heimat so schätzen. Danke.
Nach Abschluss der Erntearbeiten werden wir über die Ergebnisse berichten.




RBV Erzgebirge e.V.  I  Wüstenschlette 1a  I  09518 Großrückerswalde  I  Telefon: 03735 / 22 23 1