Regionalbauernverband Erzgebirge e.V.
Regionalbauernverband Erzgebirge e.V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


09.01.2018

Woche der offenen Unternehmen

Am gestrigen Montag fanden sich in der Heinrich-von-Treba-Oberschule Marienberg einige Initiatoren des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft zusammen. Frau Hillig von der Wirtschaftsförderung Erzgebirge (WFE) hatte zu der Veranstaltung geladen. Anlass war unter anderem die im März anstehende Woche der offenen Unternehmen. Vom 12. - 17. März öffnen sich in Sachsen die Türen der Betriebe, um in erster Linie Schüler über ausgeführte Berufe, Arbeitsabläufe und Produktionsverfahren zu informieren. Einher geht es schlussendlich potentielle Auszubildende zu finden, um perspektivisch Fachkräfte für das eigene Unternehmen und damit den Fortbestand für die Zukunft zu sichern.
Die höchsten Teilnahmezahlen bzw. wahrgenommenen Termine werden im Erzgebirgskreis registriert - über 10.000!

Eine Möglichkeit der Berufsorientierung - und keine schlechte, da diese z.T. auch während der Schulzeit durchgeführt werden kann. Die Voraussetzung kommt durch die Teilnehmenden Schulen im Landkreis selbst. Diese erhalten von der WFE die entsprechenden Broschüren, nach denen die Schüler vorgegebene Termine laut ihren Berufswünschen festmachen können, um Einblick zu gewinnen.

Rund 300 verschiedene Betriebe und Unternehmen des Erzgebirges stellen sich der Herausforderung und versuchen damit Nachwuchs zu gewinnen.
Auch unsere Branche nutzt die Möglichkeit. Mit der Agrargenossenschaft Dorfchemnitz e.G. (282), der Agrargenossenschaft Lößnitz-Stollberg e.G. (120) und der Bauernland Agraraktiengesellschaft (214) sind 3 Betriebe mit am Start.

Weitere Infos und wann welches Unternehmen zu welcher Zeit seine Türen öffnet, finden Sie im folgenden Link:






Link:  
Woche der offenen Unternehmen
Veranstaltungsbroschüre



RBV Erzgebirge e.V.  I  Wüstenschlette 1a  I  09518 Großrückerswalde  I  Telefon: 03735 / 22 23 1